Kurzbiographie Klaus Ruthenberg

Dr. Klaus Ruthenberg ist Diplom-Chemiker und lehrt seit 1989 an der Coburger Hochschule. Er studierte Chemie und Philosophie in Berlin und Göttingen. Seit den 1990er Jahren ist er im Forschungsbereich Geschichte und Philosophie der Naturwissenschaften tätig, zum Beispiel als Mitbegründer der International Society for the Philosophy of Chemistry (ISPC). Seine Forschungsschwerpunkte sind chemische Konzepte, philosophierende Chemiker, sowie Empirismusund Realismus in der Chemie. Er war an mehreren ausländischen Universitäten als Gastprofessor aktiv, beispielsweise in Buenos Aires, Montevideo und Leuven. Zuletzt war er Visiting Fellow am College Clare Hall der Universität Cambridge, Großbritannien. Im entsprechenden Forschungsprojekt „Acidity“ arbeitete er, ähnlich wie auch im vorliegenden Band, über historisch-philosophische Grundlagen der Säuren.